“Branchenbuch der Region” erinnert mich an ein Angebot, an dem ich nicht interessiert bin – das nervt

diegewerbeseiten.com” steht auf dem Fax, das ich heute erhielt. Fax-Absender-Details gibt es keine, kein Name, keine Fax-Rufnummer. Im Schreiben selbst geben sie eine Telefonnummer in Großbritannien an. Damit man der ausländischen Telefonnummer nicht so richtig bewusst wird, schreiben sie sie als “0-044…” – für wie dumm halten die einen denn?

Sie erinnern mich “nochmals auf [ihr] Schreiben“, da ich “bis zum heutigen Tag nicht reagiert” habe. Sie erwarten mit leidlichem Druck, dass ich ihnen jetzt endlich einen Auftrag zu einem Eintrag in ihrem Branchenregister gebe, der mich überhaupt nicht interessiert. Na, so was!

Klassischer Fall von Fax-SPAM. Warum bekommt allerdings Fax-SPAM so viel mehr Aufmerksamkeit als e-mail-SPAM? Das sollte eigentlich nicht sein.

Gerade fand ich einen interessanten Link zu diesem “Angebot”.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.