Categories
heise c't

warum Displays blau leuchten und uns wach halten – und was man dagegen tun kann bzw. sollte

Nur noch ein Spiel spielen, ein YouTube-Video schauen, dann wird geschlafen – aber die Müdigkeit ist verschwunden. Smartphones und Tablets halten uns länger wach, als…

Categories
nicht-zugeordnet

Frühstückslokale in Berlin nach Stadtteilen

Categories
nicht-zugeordnet

meine e-mail-Adresse bei Jobscout24 wird inzwischen auch für SPAM verwendet, der gar nichts mit Jobscout24 zu tun hat

Ist immer wieder “hübsch” zu sehen, wie die Adressen in “fremde Hände” gelangen und missbraucht werden.

Wenn eine e-mail-Adresse von mir bei e-mails bezüglich der Schulklassen meines Nachwuchses verwendet wird und mit 100 anderen “auf CC steht”, dann kommt mir auch immer die Galle hoch – aber da sind halt die speziellen Bildungs-Unterschiede so gravieren, dass ich einfach akzeptieren muss, dass da so ein Mist passiert.

Categories
Deutschland Politik Politik.Deutschland

“keine Bilder zeigen, keine Namen nennen” – von allen Extremisten – auch von der AfD – überlegenswert

Categories
nicht-zugeordnet

Papst Franziskus hat in Auschwitz der Opfer des deutschen Mordens gedacht

Eigentlich heißt der Untertitel des Beitrages in den Nachrichten des Deutschlandfunks:

Papst Franziskus hat in Auschwitz der Opfer der Nationalsozialisten gedacht

Aber das hört sich mittlerweile für manche an, als drehe es sich um einen seltsamen Fußballverein und einen Kleingärtnerverein. Es war aber weder ein seltsamer Fußballverein noch ein Kleingärtnerverein, es war auch mehr als nur eine Partei, auch mehr als eine Partei, die einmal in Deutschland bei demokratischen Wahlen zu einer parlamentarischen Mehrheit kam – es war die legitime Regierung des deutschen Volkes in den 30-er und 40-er Jahren.

Die Toten in Auschwitz und den anderen Konzentrationslagern sind Opfer der Gewalt, die von Deutschland, dem deutschen Volk und seiner Regierung ausgeübt wurde.

Zuerst formulierte ich “der Opfer der deutschen Gewaltherrschaft“, aber ich wusste, das geht noch eindringlicher.

Tätervolk fällt mir in diesem Zusammenhang noch ein …

Categories
nicht-zugeordnet

Deutschland und der Begriff “Tätervolk”

Unter Historikern ist es gem. dem ganz oben angeführten Artikel inzwischen eher unüblich, diesen Begriff argumentativ zu benutzen.

Ich finde den Begriff eigentlich ganz griffig und kompakt – und manchmal wende ich ihn gern an.

Immer wenn ich höre oder lese, was die Nationalsozialisten hier und dort angerichtet haben, kommt mir in Erinnerung, dass die NSDAP einst in Deutschland in demokratisch korrekten Wahlen die parlamentarische Mehrheit fand – und dass diese Partei überwältigende Unterstützung in der deutschen Gesellschaft fand. Dann … kommt mir der Begriff Tätervolk in Erinnerung, und dann schreibe ich gelegentlich solche Sätze nieder.

Categories
nicht-zugeordnet

Game-Gesell publiziert Fake-Artikel: “Alle Killerspiele ab sofort verboten: Bundesregierung reagiert auf Münchner Amoklauf”

Wenn ich gerade (2016-07-28 Mitternacht) bei Google nach “maiziere bundesgerichtshof killerspiele” suche, kommt die o.a. Nachricht an erster Stelle. Aber keine andere aktuelle Quelle zu diesen Suchkriterien. Das ist suspekt.

Update 2016-07-29: Inzwischen gibt es auch einen Treffer auf breadfish.de, aber da zitiert nur jemand den bullshittigen Artikel auf game-gesell.de.

Hier ist eine zentrale Textstelle aus dem Artikel auf game-gesell.de:

Wer Pfeiffer für seine oft wissenschaftlich nicht haltbaren Zweifel verspottete, dem sollte spätestens jetzt das Grinsen einfrieren: Wenn sogar der Bundesinnenminister darauf hinweist, dass Killerspiele eine echte Gefahr für die Gesellschaft seien, muss an der Feststellung etwas dran sein. Wie sonst könnte eine so wichtige politische Persönlichkeit zu der Aussage kommen, dass „mehrere Studien“ die Behauptungen belegen? Auch wenn de Maizière nicht sagt, welche Quellen er denn nun tatsächlich nutzt, kann gar kein Zweifel daran bestehen, dass wir es hier mit fundierten, sachlichen, wissenschaftlich bewiesenen Fakten zu tun haben.

So kann sich nun auch die Bundesregierung den logischen Argumenten nicht weiter entziehen. Damit (potenzielle) Terroristen und Amokläufer nicht weiterhin in Shootern „virtuell das Töten“ trainieren können, wurden in einem Eilbeschluss sämtliche Shooter in Deutschland verboten. Zu diesem Ergebnis kam eine außerplanmäßige Sitzung des Bundesgerichtshof, die Entscheidung ist somit nicht anfechtbar und das Verbot tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft. Als Begründung für das Urteil gab ein Pressesprecher unter anderem an, dass „gewaltlastige Spiele“ ein hohes Risiko für die geistige Entwicklung von Jugendlichen darstellen und nachweisbar Aggressionen fördern. Während seiner Erläuterung schien der Sprecher selbst äußerst wütend zu sein und erklärte seinen Gemütszustand auf unsere Nachfrage hin mit den Worten: „Dieses verfickte Candy-Crush-Level gibt mir Cancer, Alter, ich schaff diese Hurenmistscheiße einfach nicht. Am liebsten würde ich einer schwangere Mutter in den Bauch treten, dieses Scheißspiel fuckt mich so sehr ab.“

Hier ein paar Anmerkungen zu vorangehenden Absätzen:

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Pfeiffer ist ein verlässlicher Wissenschaftler, wer sollte ihn verspotten?
  • Niemand würde auf den Bundesinnenminister als eigenständige, seriöse Informations-Quelle verweisen.
  • Außerplanmäßige Sitzung des Bundesgerichtshof” / “Entscheidung ist somit nicht anfechtbar” – als ob das irgendeine Bedeutung hätte – so funktionieren Demokratie und Rechtsstaat in Deutschland nicht – aber wenn einen der Unterricht in Politik-Wissenschaft nicht interessiert, dann erreicht einen dieses Wissen eben auch nicht.
  • Das dem Sprecher des Bundesgerichtshofes in den Mund gelegte Zitat ist in einem Duktus formuliert, der aus der Nerd-Jugendkultur stammt – kein ernstzunehmender Mensch des öffentlichen Lebens drückt sich dermaßen (ordinär) aus.

Ach und dies noch:

Der Game-Gesell ist ein satirisches Videospielmagazin …

Categories
nicht-zugeordnet

AfD – Meuthen: “Religionsfreiheit ist kein Super-Grundrecht”

AfD – Meuthen: “Religionsfreiheit ist kein Super-Grundrecht” http://www.deutschlandfunk.de/afd-meuthen-religionsfreiheit-ist-kein-super-grundrecht.447.de.html?drn:news_id=639434

wer gibt der braunen Bande da mal Nachhilfe-Unterricht?

Categories
nicht-zugeordnet

Ronald Pofalla – trotz seiner unverschämten Lüge ist er nicht lebenslang weg vom Fenster und einfach unakzeptabel für öffentliche Ämter und Unternehmen – bös, bös, bös!

Später erklärte er ungeachtet neuer Enthüllungen, dass alle gegen die beteiligten Geheimdienste erhobenen Vorwürfe „vom Tisch“ seien und es „keine millionenfache Grundrechtsverletzung“ in Deutschland gegeben habe. Vielmehr hätten ihm die beteiligten Geheimdienste schriftlich zugesichert, sich an deutsches Recht zu halten.

Categories
nicht-zugeordnet

erinnern wir uns, dass es Assad und Putin sind, die die Flüchtlingsströme aus Syrien (nach Mitteleuropa) verursachen?

Ich bin gegen Putin und gegen Assad. Ich bin traurig, dass Putin in Russland demokratisch gewählt wurde. Ich finde, Putin ist ein Riesenproblem für die gesamte Welt.