New York: Nun doch Schuldspruch wegen Code-Klau bei Goldman Sachs | heise online

Ein scheidender Goldman-Sachs-Mitarbeiter hatte Software-Code kopiert und mitgenommen. Nach einem Jahr Haft wurde er von einem US-Bundesberufungsgericht freigesprochen. Daraufhin wurde er im Bundesstaat New York angeklagt und nun schuldig gesprochen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.