das Wort “Spaß” im Deutschen

Spaß – Wikipedia

  • aus dem italienischen spasso ‚Zerstreuung, Zeitvertreib, Vergnügen‘
  • Problem der Schreibung: Die Regel der reformierten Rechtschreibung, dass nach kurzem Vokal kein Eszett steht, sondern -ss- geschrieben wird, führt bei Spaß (…) zu Schwierigkeiten … (Jedenfalls ist es ein kurzer Vokal und trotzdem schreibt man Eszett)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.