“das postponierte Reflexivum”

http://www.zweitgeist.net/2010/01/das-postponierte-reflexivum/ https://de.wikipedia.org/wiki/Eckhard_Henscheid: “Wie Max Horkheimer einmal sogar Adorno hereinlegte” (Anekdoten über Fußball, Kritische Theorie, Hegel und Schach). 1983

“hallo” im Deutschen

https://de.wiktionary.org/wiki/hallo https://de.wikipedia.org/wiki/Hallo Das Wort “hallo” wird übrigens (als Interjektion und als Grußwort) mit einem Komma von seiner Umgebung abgetrennt: Hallo, Matthias, kannst du mal … Keine Ahnung, warum das niemand praktiziert. Orthographie-Kompetenz. Das wird heute so durchgehend falsch praktiziert, dass sich wohl niemand mehr traut, es richtig zu machen. Es ist ganz schön mühsam, gegen… Continue reading “hallo” im Deutschen

“Starkregen” — WTF? — ich denk, ich steh im Wald

„Starkregen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Starkregen>, abgerufen am 10.07.2018. Wenn man den Betrachtungszeitraum auf “bis 1988” einschränkt, dann gibt es das Wort quasi nicht. Wer das Wort “erfand” und in Umlauf brachte, das konnte ich noch nicht herausfinden. Bei solchen Wortschöpfungen bekomme ich “Starkschmerzen”  😆 .