LTE-Antennen für die AVM FRITZ!Box 6842 LTE (Triband-LTE)

Delock > Produkte > HF Hochfrequenztechnik

Der o.a. Router funkt auf der LTE-Seite in 3 Frequenzbereichen.

Meinem Eindruck nach passen dazu (u.a.) die folgenden LTE-Antennen-Modelle mit SMA-Anschluss:

Das zweite Modell scheint mir mehr zu bringen, mehr LTE-Bänder, mehr Antennengewinn, eben auch etwas teurer
Verstehe ich das richtig, dass mehr Antennengewinn besseren Empfang bzw. besseres Senden bedeutet?

Update 2013-05-02:
Habe heute bei Conrad im Laden in Schöneberg die Artikel# 88451 (und zwar zwei davon) käuflich erworben. Nun, bei mir zu Hause “im Herzen” “Westberlins” bringen sie keine spürbare Verbesserung (OK, ich habe es auch mit dem Zack-Speedtest) durchgemessen. Ich warte mal ab, wie das dann in Hamburg Hafencity aussehen wird.

Update 2013-05-13:
Mit den o.a. externen Antennen wurde es m.E. eher wirklich schlechter. Unter diesen Umständen (keine durchgehend ausreichend gute LTE-Verbindung der FRITZ!Box; viele Verbindungsabbrüche mit großen Pausen, bis es überhaupt wieder eine Verbindung gibt) kann ich bis auf Weiteres so nicht arbeiten und falle lieber auf die Kombination FRITZ!Box+USB-UMTS-Modem zurück.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.