Freitag Abend und kein Kino

Yo mei …” (man stelle sich das als etwas Bay’risches vor!) – dafür mal ausnahmsweise shoppen gegangen, und zu Hause dann das nette Brot aus der Hofpfisterei mit schottischem Räucherlachs und Bonsai-Tomaten und Rotwein (alles vom Lidl) genossen. “Yo mei …“, Fisch+Lachs mag man mir als Stilbruch vorwerfen, aber ich hab’s gewaltig genossen. Es ist wohl nicht absehbar, dass sich das so und so bald wiederholen wird. Es war zwar gut, aber “ins Kino gehen” ist halt doch besser.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: