Umfragen auf der deutschen Wikipedia – keine üble Einrichtung – wenn man sie denn mitbekommt

https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Umfragen https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Umfragen/Kreuzstreit – hoffentlich kommt hier die Abschaffung des einheitlichen religiösen Symboles für den Todestag heraus – “gest.” oder “gestorben” oder vielleicht ein Makro, das jeder dann gemäß seinen eigenen Einstellungen dargestellt bekommt; aus früheren Umfragen kamen recht krude Entscheidungen heraus, und meine Änderungen beim Todestag der jüdischen Wassermanns wurden von einem wohl nicht ganz gesunden… Continue reading Umfragen auf der deutschen Wikipedia – keine üble Einrichtung – wenn man sie denn mitbekommt

gerade mal wieder etliche Bücher in den Buchcontainer des Berliner Büchertisches geworfen – im ersten Hinterhof am Mehringdamm 51

http://buechertisch.org/buecher-spenden/ Meine Güte, wie lange hatte ich diese Bücher vor der Eingangstür liegen und wartete auf den richtigen Augenblick! Nun, der Tag vor Gabriels Rückkehr aus Brasilien ist auf gewisse Weise ein richtiger Tag – denn dann kann er in den nächsten Tagen schon nicht mehr über den Bücherstapel stolpern – und es macht sich… Continue reading gerade mal wieder etliche Bücher in den Buchcontainer des Berliner Büchertisches geworfen – im ersten Hinterhof am Mehringdamm 51

AVM FRITZ!Box 6820 LTE – noch eine Mobilfunk-FRITZ!Box

http://avm.de/aktuelles/neues-von-fritz/2015/avm-auf-der-cebit-2015-fritz-schneller-zu-hause/fritzbox-6820-lte/ http://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-6842-lte/ http://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-6810-lte/ Ich bin ja selbst stolzer Besitzer einer 6842, die ich gerne unterwegs “beim Kunden” für meinen eigenen Bedarf einsetz(t)e, wenn ich Notebook(s) und NAS vernetzen und gemeinsamen Zugang ins Internet schaffen wollte. Was mich quasi von Anfang wunderte: Wie kann man in so ein nicht gerade niederpreisiges Gerät ein “LTE only”-Modem stecken?… Continue reading AVM FRITZ!Box 6820 LTE – noch eine Mobilfunk-FRITZ!Box

meine erste Kartenzahlung gemäß “SEPA Direct Debit”

https://de.wikipedia.org/wiki/Lastschrift Zahlungen an POS-Terminals (Kartenverfügungen) und nach ELV (Einzellastschriftverfahren) dürfen von den Banken bislang ja noch nicht-SEPA-mäßig gebucht werden – aber jede Übergangszeit hat einmal ein Ende (in D’land: 1. Februar 2016). Heute also tauchte bei mir die erste SEPA-mäßige Kartenzahlung bei den Umsätzen eines Kontos bei der Postbank auf. Ich hatte an einem Automaten… Continue reading meine erste Kartenzahlung gemäß “SEPA Direct Debit”

Telekom verkauft T-Online – und ich kündige alles, was mein T-Online extra kostet

Das größte deutsche Internetportal T-Online bekommt einen neuen Besitzer: Die Deutsche Telekom gibt es an die Firma Ströer ab, die vor allem für ihr Geschäft mit Außenwerbung bekannt ist. http://www.heise.de/newsticker/meldung/Telekom-verkauft-T-Online-und-Interactive-Media-an-Stroeer-2778051.html http://www.telekom.de/email “Mein T-Online” ist eigentlich nur meine “…@t-online”-Adresse, also nicht wirklich viel. Eigentlich publizierte ich meine “…@t-online”-Adresse sowieso niemals, also hätte ich mich um e-mails, die dorthin gingen,… Continue reading Telekom verkauft T-Online – und ich kündige alles, was mein T-Online extra kostet

BusyBox ist das gebräuchliche “Utility-System” auf Embedded-Linux-Systemen

http://www.busybox.net https://de.wikipedia.org/wiki/BusyBox Auf folgenden Geräte-Familien (von denen ich auch jeweils Exemplare besitze), ist die BusyBox vorinstalliert: http://avm.de/produkte/fritzbox/ – vielleicht auch auf noch viel mehr AVM-Produkten https://www.synology.com – mindestens die NAS-se von Synology setzen das ein – weil aber die NAS-se naturgemäß eine Unmenge Plattenplatz bieten, finden sich auf Ihnen auch die gewöhnliche GNU-Utilities Auf den AVM-FRITZ!Boxen sind BusyBoxen… Continue reading BusyBox ist das gebräuchliche “Utility-System” auf Embedded-Linux-Systemen