Categories
nicht-zugeordnet

am Montag sah ich den Film “Ein Sack voll Murmeln” als Preview in der Akademie des Jüdischen Museums Berlin

Der Film schildert eindrucksvoll und ergreifend die Flucht einer jüdischen Familie (insbesondere der zwei jüngsten Söhne) in Frankreich vor der deutschen Verfolgung in den Jahren 1941 bis 1945.

Mir gefiel das anschließende engagierte Gespräch im Saal unter Beteiligung von Podium und Publikum sehr.

Ich kann mir gut vorstellen, dass der Film insbesondere sehr dafür geeignet ist, Jugendlichen in Deutschland (unterschiedlicher Herkunft) das Leid und die Unsinnigkeit der Judenverfolgung altersgerecht vor Augen zu führen und zu ihrer Kultivierung als einfühlsamen politischen Bürgern beizutragen.

Categories
Judentum nicht-zugeordnet Wochenabschnitt

2017-08-05: Parashat Waetchanan – „ich flehte“

Categories
nicht-zugeordnet

Bakterienparadies Schwamm – Studie hat Mikrobiom von Spülschwämmen untersucht (Ausstrahlung: 2017-08-02)

Die Keimbelastung erreicht wirklich sehr hohe Werte – bis zu 50 Milliarden Zellen pro Kubikzentimeter Schwamm, die einen sehr dichten Biofilm aufbauen. Und das ist eine Konzentration, ähnlich wie in einer Fäkalprobe.

Deswegen – bei intensiver Nutzung – sollen die Spülschwämme etwas öfter getauscht werden. Zum Beispiel auf einer wöchentlichen Basis.