meine ausgedienten Telefone sind also zu etwas nütze: zum Schutz vor Hunden, die mich als Jogger verfolgen und bedrohen

“dog whistle”-Apps gibt es also wirklich, zumindest im Android-App-Store von Google.

Und ich habe noch ein S2 und ein iPhone 2G oder so.

Es ist echt unbequem, wenn man läuft und auf dem S5 Musik hört und da kommt ein kläffender Köter oder ein Frauchen lässt den Hund an der ganz langen Leine quer über den Weg spazieren. Da braucht man ein 2. Gerät und aktiviert ohne viel Aufhebens die App und siehe: der Hund wirft sich winselnd zu Boden. So wollen wir das sehen. Und keinen kläffenden Köter an meinen Waden mehr?

Liebe Leser, ihr nehmt mir diese Selbstverteidigungsmaßnahmen nicht übel, oder?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.