O’Reilly Media (U.S.A.) übergibt sein Deutschland-Geschäft and den dpunkt.verlag

http://www.oreilly.de/presse/PM-oreilly-dpunkt.html – Pressemitteilung auf deutsch http://www.oreilly.com/pub/pr/3221 – Pressemitteilung auf englisch http://www.dpunkt.de/verlag_impressum.php Das Kölner Büro “O’Reilly Deutschland” wird geschlossen, der dpunkt.verlag (mit Sitz in Heidelberg) will und soll diese Arbeit fortsetzen. Keine Ahnung, was mit den Mitarbeitern des Kölner Büros bzw. ihren Arbeitsverhältnissen geschehen wird.

die Pro-Kreuz-Verfechter der deutschen Wikipedia

Das von wenig Gelassenheit gekennzeichnete aber durchaus eskalationsbefördernde Verhalten genau dieser Benutzer hat beim Kisch-Artikel eigentlich den edit-war ausgemacht bzw. angeheizt: https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Jamiri – er höchstpersönlich hat die revert-Orgie angezettelt – inzwischen wurde er im Zusammenhang mit seinem “Kreuz-Zug” auch für Vandalismus zeitweise gesperrt https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Morten_Haan Niemand kann behaupten, dass ”gest.” oder ”gestorben” statt des Kreuz-Zeichen den Kisch-Artikel weniger lesbar… Continue reading die Pro-Kreuz-Verfechter der deutschen Wikipedia