Categories
Wikipedia

deutschsprachige Wikipedia: “Blaming ist das Zuordnen von gewissen Artikel-Zeichenfolgen zu einem konkreten Edit bzw. zu einem Mitautor”

Categories
Wikipedia

die deutschsprachige Wikipedia führte ein Meinungsbild zum Thema “Protest gegen EU-Urheberrechtsreform” durch – weniger als 150 Hansel entziehen uns am 21.03.2019 die deutschsprachige Wikipedia – meinen sie (nur!)

Wenn ich an die deutschsprachige Wikipedia denke, dann bekomme ich keine besonders beglückenden Gefühle. Die deutschsprachige Wikipedia ist eine Szene, in der ständig verbale Blutbäder stattfinden und brutale Menschen ihre schwächeren Zeitgenossen unterdrücken. Wenn wir also Artikel in ihr lesen, dann sollten wir uns auch zwischendurch vergegenwärtigen, unter was für miesen Umständen diese Texte entstanden und Tag für Tag bearbeitet werden. Nein, diese “Gruppe” ist ganz sicher keine Gruppe von ganz, ganz netten und lieben Leuten. Ganz im Gegenteil. So viel vorab.

Gerne würde ich am 21.03. Eine ganz Backup-Website zu de.wikipedia.org in Betrieb sehen. Aber wer Google zur Suche benutzt, kann immer die von Google gecacheten  Wikipedia-Artikel lesen – das ist viel weniger als nichts. Insofern kommen wir am 21.03. sicher ganz gut ohne Live-Wikipedia über die Runden.

Übrigens ist Wikipedia selbst überhaupt nicht von von der EU-Urheberrechtsreform betroffen, wie unter dem o.a. Link nachzulesen ist. Vielleicht ist das Projekt “Wikimedia Commons” betroffen … – vielleicht.

Übrigens setzt Wikipedia doch schon längst Upload-Filter ein und hat sicher ausreichend Erfahrung damit. Ein Protest gegen Upload-Filter ist also die reine aber verlogene Heuchelei.

Ein Artikel aus 2012, der beschreibt, wie man einen (englischsprachigen) Wikipedia-Dump bekommt und wie man mit kostenloser Windows-Software diesen Dump bearbeitet, also Wikipedia-Content offline zur Verfügung hat.

Die beschriebenen HTML-Dumps gibt es schon seit Mitte 2008 nicht mehr. Anscheinend gab es sie sowieso eben nur für die englischsprachige Wikipedia.

Wenn sich solche Aktionen wie die vom 21.03. wiederholen sollten, sollte man in Erwägung ziehen, diese weniger als 150 Hansel zu entmachten. Wir dürfen uns nicht von so einer kleinen Gruppe von Fehlgeleiteten die Wikipedia wegnehmen lassen. Sie gehört nicht diesen 150. Wohinter auch immer sie sich verstecken und was auch immer sie behaupten mögen. Ich hoffe, die Behörden kennen schon ihre Namen und kann sie im Zweifelsfalle belangen. Wenn Banken zugunsten der Kleinanleger gerettet werden, dann muss gesellschaftliches Wissen und Eigentum auch vor Aktionen solchen Hansel geschützt werden.

Update 2019-03-21: Google zeigt an diesem Tag in der Tat zuerst die Wikipedia-Artikel aus seinem eigenen Cache an, aber im selben Augenblick überschreibt es das Angezeigte mit einem anscheinend von de.wikipedia.org stammenden Mahntext. So ein Mist!

Categories
Wikipedia

“Mood Records/Diskografie” in der deutschsprachigen Wikipedia

Heute (2019-01-24) Abend habe ich einen leicht angestaubten Stapel von CDs aus einem Schrank hervorgeholt und daraus Namen von Musikern abgeschrieben und zu diesem Artikel beigesteuert. Kann man dort in der Versionsgeschichte finden.

Categories
Gesellschaft Wikipedia

Buch von Richard David Precht: Jäger, Hirten, Kritiker – eine Utopie für die digitale Gesellschaft

Categories
nicht-zugeordnet Wikipedia

Software-Entwickler haben Programmiersprachen und APIs, MediaWiki hat Templates – und überall gibt es ein gallisches Dorf – aber nicht jedes gallische Dorf hat sympathische Bewohner

Jenes gallische Dorf wehrt sich nicht gegen die Römer aber wohl gegen die Neuzeit – es mag nicht die Techniken der Neuzeit, es mag im Mittelalter weiterleben – mit Inquisition, vordemokratisch, ohne Gewaltenteilung und so etwas. Nein, nur weil ihr das gallische Dorf von Asterix und Obelix mögt, solltet ihr jenem gallischen Dorf, wovon hier die Rede ist, nicht eure Sympathie schenken. Die grauen Männer, die in diesem gallischen Dorf hausen – sie sind ohne Humor aber mit viel Rigidität, die wünsche ich niemandem als Partner, als Vater oder als Opa.

Die Bewohner des gallischen Dorfes haben es nicht so mit Templates, sie haben Angst davor, sie erfinden negative Mythen über sie, sie verhindern sie mit fadenscheinigen Begründungen, sie halten zusammen – sie bauen Geschichten um die Template-Benutzer und -Fans auf und dämonisieren sie – sie wollen sie los werden.

Categories
Wikipedia

deutschsprachige Wikipedia: “Editsammelei”, gar “selbstgelobte Editsammelei” – so, so – mir fehlt die Begründung – außerdem ist es rein bibliophiler Fleiß und keine bescheuerte “Editsammelei”

Die Grauen Herren haben eben für alles Ausdrücke und Schimpfwörter – und weil sie es mit der Gewaltenteilung auch nicht so wirklich haben, können sie ihre Pläne auch ohne echte Schwierigkeiten und Widerstände durchziehen. Na ja.

Categories
Wikipedia

“Vorlagenrückbau zur Quelltextentschlackung” – so nennt ein Entmodernisierer in der deutschsprachigen Wikipedia die Entfernung von Templates zu Quellenangaben – mein Tipp: Wiki-Text bearbeitet man besser auf einem Computer als auf einem Smartphone, dann klappt’s auch mit der Übersicht

Categories
Wikipedia

in der deutschsprachigen Wikipedia im Artikel „Amos Oz“ toben sich gerade die wilden Template-Gegner aus und machen dabei Markup-Fehler (weil sie sich nicht mit modernen Mitteln helfen lassen wollen)

Würden die sturen, alten Akademiker im Unruhestand nicht ihre Wiki-Artikel auf Smartphones (oder Tabletts) sondern auf ordentlichem modernem Gerät mit echten Tastaturen und guter Software-Ausstattung bearbeiten, dann wäre echt was anzufangen mit ihnen – aber mit ihrem elitären, rechthaberischen, agressiven und rückwärtsgewandten Auftreten geben sie echt ein schlechtes Bild ab.

Sie hätten vielleicht das Geld für das moderne Gerät, aber die Software-Pflege eines Computers ist ihnen einfach über den Kopf gewachsen – so ein Smartphone pflegt sich quasi von selbst – und zwischendurch darf ihnen ihre Haushaltshilfe sogar vielleicht mal einen Hygiene-Spray auf den Touchscreen geben.

Wikipedia-Autoren mit ein wenig Software-Entwicklungs-Background pflegen Wiki-Artikel natürlich nicht auf Touchscreens. Sie benutzen mächtige Tools und Methoden, insbesondere Templates und passende Template-Editoren. Soviel Revolution geht den grauen Unruheständlern natürlich viel zu weit – und so zwingen sie die anderen mit Mitteln der Inquisition in die Knie.

Categories
Wikipedia

deutschsprachige Wikipedia und wie die Sprache in ‘schland so unhübsch missbraucht werden kann

… eine in die Fresse …, … kräftigen Tritt in die Eier …

Natürlich von einer IP, so schlau ist man schon – und erst vor kurzen stellte de.wikipedia.org von einer extrem präzisen Geo-IP-Anzeige um auf eine ziemlich unpräzise.

Categories
Wikipedia

Admins bei der deutschsprachigen Wikipedia sind multifunktional

Sie haben viele Aufgaben, die sich außerhalb der Wikipedia eigentlich nicht miteinander vereinbaren lassen:

  • Ermittler
  • Ankläger
  • Richter
  • Verwaltungsbeamte
  • Tröster
  • Henker

Ich halte das nicht für akzeptabel. Eines Tages wird das mal getrennt werden müssen. Und Wikipedia wird auch für die Gesellschaften und Staaten eine zu große Rollen spielen, als dass das so in Selbstverwaltung weitergehen können wird. Ob Wikipedia allerdings unter staatlicher Verwaltung besser wird – sicher nur noch bürokratischer. Aber irgendwie darf die Willkür da nicht mehr so herrschen wie heute. Schon heute muss man quasi Wikipedia-Jura studieren, um sich dort nicht unterbuttern zu lassen. Aber wer hat schon die Zeit und die Lust dazu? Und auch noch die Faszination oder den Enthusiasmus dafür?