Categories
Banking Lexware Finanzmanager

“simplify your life”: lexoffice – ich will meine Buchhaltung in Zukunft “online” machen können

Ich will nicht mehr allein wegen Quicken AKA Lexware FinanzManager eine Windows-VM laufen haben und pflegen müssen.

Selbstverständlich will ich, dass sich die alte und die neue Software sehr ähneln.

Ich hoffe, es gibt einen vernünftigen Migrationspfad für meine Daten.

Und ich hoffe, ich kann wie gewohnt QIF exportieren und weiterverarbeiten.

FAQ:

  • wie kann ich eine Buchungs- oder Vorgangsnummer vergeben, die in einer eigenen Spalte angezeigt wird?
  • wie kann ich meine “Notiz” verändern?
  • wie erreiche ich, dass meine “Notiz” nicht beliebig “umgebrochen” wird?
  • wie kann ich den Kontenrahmen verändern / erweitern?
Categories
Lexware Finanzmanager Software Windows

meine Installation (Update) des “Lexware Finanzmanager Deluxe 2019” schlägt fehl (gelöst!)

Lexware Finanzmanager Deluxe 2019

Die Installation von Lexware Finanzmanager Deluxe 2019 wurde durch einen Fehler beendet.

Es wurden keine Komponenten installiert. Starten Sie die Installation erneut, um den Vorgang zu wiederholen.

Fehlerdetails:

1923: Der Dienst “Lexware Update Service” (Lexware_Update_Service) konnte nicht installiert werden. Überprüfen Sie, ob Sie ausreichende Berechtigungen zum Installieren von Systemdiensten besitzen.

Kürzlich fand ich im Briefkasten den jährlichen Update zum Lexware Finanzmanager (früher: Quicken). Ich dachte, ich lasse die Sache in diesem Jahr mal nicht so ewig liegen.

Mein erstes Problem damit war schon, dass bei Lexware.de noch keine Online-Rechnung dazu vorlag:

Und dann scheitert der Update mit der o.a. Fehlermeldung

Bin ja mal gespannt, ob sich dazu in den nächsten Tag Lösungen finden werden!

Update 2018-05-21 18:00:
Der Service “Lexware Update Service” war disabled, und das Fatale dabei: Die Löschung / Aktualisierung des Eintrages war dadurch blockiert, dass im Control Panel die Liste der Services offen war und darüber hinaus: der Process Explorer (Sysinternals / Microsoft) lief. Solche “Dinger” sperren das Löschen / Aktualisieren des Eintrages. Au weia! Danach war alles fein.