Categories
nicht-zugeordnet

das Schulessen meines Sohnes soll im Krankheitsfall online abgemeldet werden

Da ist ein Link mit der Bezeichnung “Bestellmenü / LogIn” – da geht’s lang.
Bin mal gespannt, ob wir da eben im Krankheitsfall wirklich dran denken. Und wie halten das andere Eltern?
Eigentlich fehlt die passende “Belohnung” für das Abmelden im Krankheitsfall. Das Essen wird übers gesamte Jahr hinweg monatsweise pauschal bezahlt. Und für einzelne Abmeldungen gibt’s kein Geld zurück. So gut ist der Mensch im Allgemeinen nicht, dass er etwas tut, wofür es keine Belohnung gibt.
Ich persönlich finde es allerdings so oder so gut, denn es führt zu einem Abbau von Verschwendung – und natürlich ist das gut.
Categories
nicht-zugeordnet

Die ausgestorbene tocharische Sprache (siehe auch Tocharer) gehört zur indogermanischen Sprachfamilie – Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Tocharische_Sprache

Categories
nicht-zugeordnet

“verwandte Schutzrechte”, “Leistungsschutzrechte”, “LSR”

Verwandte Schutzrechte – Wikipedia

Categories
SPAM

Werbe-Faxe, die man nicht abbestellen kann – au, weia!!!

Die FRITZ!Box ist ja schon eine echte Hilfe bezüglich eingehender Faxe, indem sie e-mails mit angehängter PDF-Datei draus macht. Und sie gibt sogar die Caller-ID bzw. die Telefon-/Fax-Nummer aus dem Fax-Set-Up des Senders mit. Und damit kann man ziemlich effektive e-mail-Filterregeln schreiben. Aber wenn dort eben – sozusagen zur Tarnung – nichts  eingetragen ist, damit die Empfänger eben nicht anhand dieser Angaben vorsortieren können, tja dann muss man sich eben mit diesem SPAM immer wieder jeweils etliche Sekunden beschäftigen. (Wenn’s reicht!)

Manchmal mache ich mir die Mühe und schreibe per Fax oder e-mail zurück, dass ich das gerne abbestellen würde. Aber das scheitert aus ganz unterschiedlichen und seltsamen Gründen. Heute gab’s eine e-mail vom MTA des Empfängers (einer Abbestellung) zurück, die danach klang, als seine meine eigene e-mail dubios, weil sie von einer dynamischen IP-Adresse ausging. Haben Sie damit eigentlich technisch gesehen recht? Hat mein e-mail-Provider im Rahmen einer jüngeren Software-Umstellung dafür gesorgt, dass nicht mehr sein Server für die Absende-IP-Adresse hergenommen wird sondern die meines Routers? Eigentlich sah der Header, der Ablehungs-e-mail, die eben jener Server mir zurückschickte eher danach aus, als gäbe es zwar eine Spur im e-mail-Header und zwar in einem “Received:“-Feld. Aber natürlich ist mein Router nicht der e-mail-Server, mit dem sich die empfangende Seite direkt “auseinander setzt”. Warum ist das die dynamische IP-Adresse meines Routers überhaupt relevant.

Ich schreibe das hier eigentlich hauptsächlich für mich “an prominenter Stelle” auf, damit ich eine “prominente Stelle” habe, an der ich gelegentlich mal wegen der analysierten und einigermaßen gut beschriebenen Details nachschauen kann.

Categories
nicht-zugeordnet

Kraus-Maffei Wegmann: Familienzwist beim Panzerbauer | Cicero Online

Kraus-Maffei Wegmann: Familienzwist beim Panzerbauer | Cicero Online

Categories
nicht-zugeordnet

Sprachpanscher – Die Englisch-Invasion – Wie Anglizismen die Sprache überfluten | Cicero Online

Sprachpanscher – Die Englisch-Invasion – Wie Anglizismen die Sprache überfluten | Cicero Online

Categories
Cicero Saudi-Arabien Waffenexporte

Panzerdeal mit Saudi-Arabien – „Entscheidend ist die Symbolik“ | Cicero Online

Panzerdeal mit Saudi-Arabien – „Entscheidend ist die Symbolik“ | Cicero Online

Categories
Cicero Saudi-Arabien Waffenexporte

deutsche Kampfpanzer gegen Demonstranten und Barrikaden in Saudi-Arabien

Kampfpanzer nach Saudi-Arabien – Waffenlieferung nach Saudi-Arabien: Die zerstrittenen Panzerbauer | Cicero Online

Categories
die deutsche Sprache

Verabredung vs. “rendez-vous” (auf französisch) vs. “date” (auf englisch)

Ich stolperte heute über den Gebrauch von “rendez-vous” auf französisch. Eine Deutsch-Muttersprachlerin schrieb von ein familiären “rendez-vous” eben auf französisch. Meine Recherche bestätigte, dass “rendez-vous” auf französisch ganz offensichtlich nicht direkt den amourösen Anklang hat. Das Lehnwort “Rendezvous” in der deutschen Sprache jedoch schon. Und das weiß “man” auch.

Im Englischen hat “date” eindeutig den amourösen Anklang. Nicht jedem, der dieses Wort sich ins Deutsche entlehnt, scheint sich dessen bewusst zu sein.
Tja, dem einen Wort geschieht das eine, dem anderen Wort geschieht das andere. Lustig.
Categories
AVM AVM FRITZ-Fon nicht-zugeordnet

FRITZ!Box 7390 – Firmware-Update vom 11.09.2012

FRITZ!Box 7390 – Frisch aus der Entwicklung vom 11.09.2012: Diese Laborversion kommt frisch aus der Entwicklung. Sie enthält die neusten Funktionen und Verbesserungen aus den verschiedenen Technologiebereichen der FRITZ!Box wie DECT, Telefonie, Heimnetz, Multimedia/USB, Internet und System.

Die neue Durchsagefunktion gefällt mir sehr. Wenn Sohn#2 demnächst mal wieder in der Badewanne steckt und ich im Büro, und schon nach 2 Minuten schallt sein Ruf durch die Wohnung und den Hof – dann weiß ich einmal ganz genau, warum ich 2 FRITZ!Fon-s habe.