“Windows Service Department” ruf mit beliebigen deutschen und internatialen Vorwahlen an und drängt auf Englisch mit indischem Akzent Hilfe zu Microsoft Windows auf

https://www.zdnet.de/88180915/lka-warnt-betrugsanrufen-angeblicher-microsoft-support-mitarbeiter/ https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/vertraege-reklamation/abzocke/warnung-abzocke-durch-angebliche-microsoftmitarbeiter-24641 https://www.verbraucherschutz.com/warnungsticker/telefonbetrug-microsoft-anrufe-faelschung/ https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/betrug-mit-angeblichem-support-nimmt-wieder-zu-vorsicht-wenn-microsoft-anruft/27081542.html Mir fällt es ziemlich leicht, diese Hilfe zurückzuweisen, wenn der Rechner, mit dem ich arbeite, von Apple ist und unter macOS läuft, und wenn ich eine einsame Windows VM nur selten starte.

Neue Entwickler-Plattform TeaHub will GitHub beerben

Die europäische Entwickler-Plattform TeaHub will die Nachfolge von GitHub antreten, die von Microsoft gekauft wurde. TeaHub soll auf Non-Profit-Basis laufen. https://www.heise.de/newsticker/meldung/Neue-Entwickler-Plattform-TeaHub-will-Github-beerben-4078811.html

Skype-Desktop-API geht in die Verlängerung

Skype-Desktop-API geht in die Verlängerung: Skype hat angekündigt, das Skype-API mit den wichtigsten Funktionen vorerst weiter bereitzustellen. Das angekündigte Ende des APIs zum kommenden Jahr ist damit vorerst vom Tisch.