wnn man bei “congstar prepaid” einen Betrag auflädt, bekommt man keine Quittung – inzwischen mache ich einen Screenshot und lege ihn passend ab

Wenn man bei “congstar prepaid” einen Betrag auflädt, bekommt man keine Quittung und gar nichts … Meine Buchhalterseele kann einfach nicht akzeptieren, dass es zu einer Buchung auf dem Girokonto keinen Beleg gibt – deswegen (und keine Ahnung, warum ich darauf nicht früher kam) mache ich inzwischen einen partiellen Screenshot (also nur von dem relevanten… Continue reading wnn man bei “congstar prepaid” einen Betrag auflädt, bekommt man keine Quittung – inzwischen mache ich einen Screenshot und lege ihn passend ab

Published
Categorised as congstar

congstar will Privatkunden (i.G.zu Geschäftskunden) bei Mobilfunk-Prepaid-Tarifen keine Rechnung ausstellen

https://www.teltarif.de/frei-sprechen/forum/x_recht/anspruch-auf-rechnung-und-evn-bei-congstar-prepaid/8.html Ich würde doch auf dem Kontoauszug sehen, was ich bei einer Guthaben-Aufladung bezahle – das müsse reichen, so die Auskunft. Update 2018-01-24: Auf meinem Kontoauszug tauchte eine Buchung mit folgendem Text auf: Kundennummer …/RG … vom __.01.18 Ist ja schon “lustig” / eigenartig – es gibt also eine Rechnungsnummer, aber die Rechnung bekommt der… Continue reading congstar will Privatkunden (i.G.zu Geschäftskunden) bei Mobilfunk-Prepaid-Tarifen keine Rechnung ausstellen

Published
Categorised as congstar

meine neue selbst-zugeschnittene Nano-SIM-Karte …

https://de.wikipedia.org/wiki/SIM-Karte#Nano-SIM Dort wurde auf Bastel-Anleitungen im WWW verwiesen. Zuerst wählte ich ein Video, aber eigentlich reichte es mir, die Schablone auszudrucken – im Nachhinein hätte es auch ausgereicht, die Schablone auf dem Bildschirm anzugucken. Ich fand es ganz wichtig, die “schräge Ecke” auf der weißen Rückseite mit einem Pfeil zu kennzeichnen, der auch nicht mehr… Continue reading meine neue selbst-zugeschnittene Nano-SIM-Karte …

Published
Categorised as Telekoms

Routerzwang: Hersteller befürchten Router-Zertifizierung durch Netzbetreiber

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Routerzwang-Hersteller-befuerchten-Router-Zertifizierung-3194182.html Im Nachklapp zu einem Workshop, an dem Hersteller die technischen Voraussetzungen für die freie Routerwahl präsentiert haben, sickerte durch, dass die die Zahl der Router und damit der freie Markt eingedämmt werden könnte. Das ist eine interessante Variante von “Routerzwang”: nur zertifizierte Router bekommen Zugang  😛

wenn einem Programmierer beim Abruf von pass.telekom.de langweilig wird …

Auf pass.telekom.de kann man abfragen, wieviel von seinem Monats-Übertragungsvolumen bei Telekom/Mobilfunk bereits verbraucht ist. Ein Programmierer macht das allerdings in einer Kommandozeile (bzw. in einer “Shell”) wie folgt: $ curl http://pass.telekom.de Nun, die Server-Software checkt aber, welcher Browser gerade als Client fungiert, und wenn curl sich nicht “verkleidet”, dann meutert “der Server”, also “verkleiden” wir… Continue reading wenn einem Programmierer beim Abruf von pass.telekom.de langweilig wird …

Skype verschickt “bulk”-E-Mail und kennzeichnet sie sogar als “bulk”

Sie drängen ja immer wieder, an einer Umfrage teilzunehmen, aber wie erkannt man so etwas in e-mail-Filter-Regeln? Es gibt da so ein Header-Feld namens “Precedence” – und man könnte das unter diesen Umständen mit “bulk” (englisch für “Massengut”) füllen – und Überraschung: Skype tut das. Ich bin faszieniert.