“der behandelt uns so von oben herab” – jungsche Mitarbeiter beim Auftraggeber über mich

Natürlich verlangt ihr Vorgesetzter keine Beweise dafür, schon gar keine stichhaltigen. (Selbstzensur …) Aber diese Erfahrung haben sie schon als Jugendliche gemacht, als sie Lehrer gegenüber der Mama angeschwärzt haben – die Mama hat ja selbst auch nie stichhaltige Beweise. In Zeiten von “hire-and-fire” behandle ich Mitarbeiter / Kollegen beim Auftraggeber nie “von oben herab”. Nein,… Continue reading “der behandelt uns so von oben herab” – jungsche Mitarbeiter beim Auftraggeber über mich

Facebook erntet mein Handy-Adressbuch und schlägt mir Facebook-Freunde vor

Ich finde das extrem unerhört. Schade, dass es in Android nicht folgendes Feature gibt: ja, man kann Facebook auf Verlangen ruhig vollen Zugriff auf sein Handy-Adressbuch geben, aber sobald Facebook anfängt, darauf zuzugreifen, gibt es einfach 0 Einträge. Und auf der Facebook-Seite möchte ich das Vorgeschlagen-Bekommen abschalten können.

“Kontingentflüchtlinge”, “Spätaussiedler”, ihre Renten und die “Jüdische Allgemeine” mit dem Artikel “Niedrigere Rente für Juden?”

http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/24014 Nein, die jüdischen Kontingentflüchtlinge haben die gleichen Rechte wie “alle anderen” von der Rentengesetzgebung betroffenen. Ja, die Bundesregierung hat Spätaussiedler etwas besser gestellt als “alle anderen”. Nein, man sollte jene zwei Gruppen nicht gegen einander ausspielen. Fordert man ernsthaft (sagen wir mal) 15% Anhebung der Grundsicherung für alle oder jetzt nur der Kontigentflüchtlinge?

Lala Süsskind, die “Jüdische Allgemeine” und die Hetze mit unberechtigtem Vorwurf gegen das KaDeWe

http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/24016 Durch reine Wiederholung wird der Vorwurf nicht wahrer, auch nicht durch eine nachgeschobene Detaillierung im nachhinein. Das KaDeWe erwartet wie inzwischen generell in der EU (so gedacht), dass Produkte aus den von Israel “nur” Besetzten Gebieten auch als ebensolche gekennzeichnet werden (solange sich Israel die Besetzten Gebiete nicht als originäres Staatsgebiet einverleibt). Und wenn… Continue reading Lala Süsskind, die “Jüdische Allgemeine” und die Hetze mit unberechtigtem Vorwurf gegen das KaDeWe

Jerusalem/Berlin: die Produkte aus dem Westjordanland, das KaDeWe und böse und verschleiernde Kritik

http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/23973 Nein, das Westjordanland (AKA “Besetzte Gebiete”) gehört “immer noch nicht” zum Staat Israel – und wird es wohl auf absehbare Zeit nicht. Ja, man darf erwarten, dass Produkte aus dem Westjordanland nicht betrügerischerweise als Produkte aus Israel gekennzeichnet werden. Ja, man darf falsch gekennzeichnete Produkte aus dem Sortiment eliminieren und boykottieren, und ja, das… Continue reading Jerusalem/Berlin: die Produkte aus dem Westjordanland, das KaDeWe und böse und verschleiernde Kritik

Buch von Joachim Meyerhoff: Alle Toten fliegen hoch, Teil 3: Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

https://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_Meyerhoff https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:ISBN-Suche/9783462048285 http://www.amazon.de/dp/3462048287 http://www.amazon.de/dp/B01165JPXU – das e-book Verlag: Kiepenheuer&Witsch http://www.kiwi-verlag.de/kontakt.html#kontakt-lektorat https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Leiden_des_jungen_Werthers – hatte ja keine Ahnung, dass die “entsetzliche Lücke” ein Zitat aus diesem Werk ist Der erste gravierende Orthographiefehler: Da­ge­gen war die all­mor­gend­li­che Gym­nas­tik mei­nes Groß­va­ters, der ere­mi­tier­ter Pro­fes­sor der Phi­lo­so­phie war, eine ab­stru­se Gym­nas­tik­si­mu­la­ti­on. Wenn ein Professor nicht mehr vollzeit-engagiert ist und vielleicht ein wenig in… Continue reading Buch von Joachim Meyerhoff: Alle Toten fliegen hoch, Teil 3: Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

Andreas Maier: Mein Jahr ohne Udo Jürgens (2015)

ISBN 9783518425190 http://www.amazon.de/dp/B017SXT4YE – das e-book http://www.logbuch-suhrkamp.de/andreas-maier http://www.logbuch-suhrkamp.de/andreas-maier/mein-jahr-ohne-udo-juergens-merci-cherie-die-analyse-1 http://www.logbuch-suhrkamp.de/andreas-maier/mein-jahr-ohne-udo-juergens-merci-cherie-die-analyse-teil-zwei http://www.logbuch-suhrkamp.de/andreas-maier/mein-jahr-ohne-udo-juergens-merci-cherie-die-analyse-3 Ich begann die Lektüre dieses Buches weniger aus Interesse am Sujet “Udo Jürgens” sondern vielmehr um die jüngeren Werke Andreas Maiers (seit der “Ortsumgehung”) vollständig gelesen zu haben. Ich mag den Sprachgebrauch Maiers und seine Art, unseren Zeitgeist zu hinterfragen und reflektieren – wir sind ja… Continue reading Andreas Maier: Mein Jahr ohne Udo Jürgens (2015)