Categories
Englisch Schule Sohn#2

englisch-hilfen.de: Konditionalsätze im Englischen

Mein Junior hat morgen Englisch-Test, und er hat “erfolgreich” in den letzten Tagen vermieden,  das passende Buch mitzubringen und die Themen zu  nennen. Vielleicht reicht es auch so mal wieder …

Categories
Familie Schule Sohn#2

mein Sohn (12J/7. Klasse) ist ein elender Trickser

Er entschied selbst, dass er die Aufgaben des “Mitlernens” zwischen den Eltern neu aufteilen muss. So wie zuletzt geht es nicht mehr. Sein Vater zwang ihn, die Extra-Aufgaben aus dem Mathe-Buch zu machen. Das ist ihm einfach zu viel. Der Herr Sohn ist ja schließlich schlau genug, er braucht diese Extra-Aufgaben nicht, um sein Niveau in Mathe zu halten. Wie stellt er es an? Er holt Mama ins Boot. Mathe könne und wolle doch auch sie mit ihm lernen. Natürlich so wenig wie möglich, Facebook und brasilianische Politik rufen. Klingt nach einem geschickt Schachzug. Selbstverständlich will sie auch etwas mit ihm tun. Zumindest aus der Ferne bei Mathe zuschauen – denn “er ist ja nicht blöd, er kann das sowieso selbst” (sagt sie). Das kommt ihm sehr entgegen.

Nein, nicht mit mir. Wenn Kind so “lernen” will, dass soll es ganz auf meine Hilfe beim Lernen etc. verzichten. Und auch auf Besuche bei mir mit Klassenkameraden zum Zwecke des Spielens mit Computern, Wii-U etc.

Gutes Zureden mit guten Argumenten fruchtet bei Sohn und Mutter nicht, dann helfen nur die harten Sanktionen wie Computer-Entzug etc. Nun gut.

Categories
Bildung Bildungspolitik Schule Schulen

eKool – Schul-Management-System in Estland – digitales Klassenbuch – digitales Klassenzimmer

In eKool finden die Schüler und Eltern ihre Hausaufgaben, ihre Abwesenheiten, … – “alles”. Und zwar seit 2002. In der Schule bzw. Klasse meines Sohnes (derzeit 7. Klasse) werden die Schüler ermutigt, sich selbst elektronisch zu organisieren, z.B. via mehreren WhatsApp-Gruppen, incl. einer für die Hausaufgaben. Und weil ja eh fast alle Schüler ein Smartphone in der Hosentasche haben, lässt man sie die Tafelinhalte (meistens) abphotographieren – natürlich hat das einen Einfluss auf das Tempo in den Klassenstunden – wer alles mühsam abschreiben muss, der nervt natürlich, sowohl die Mitschüler als auch die Lehrer.

Bei der Schule meines Sohnes gibt es zwar auch schon manches “online”, aber von eKool ist das m.E. noch ein ganzes Stück weg. Diese Punkte gibt es schon “online”:

  • Fehlzeiten
  • Schulbücher
  • Lehrerkürzel
  • Berechnung Schulabschluss
Categories
Berlin Schule

Schulgesetz Berlin: Leistungsdifferenzierung

Categories
die französische Sprache Schule Sohn#2

Französisch-Unterricht von Sohn#2: Cornelsen: À toi ! (Vierbändige Ausgabe)

Categories
Pädagogik Schule Schulen

Film: Das Prinzip Montessori – Die Lust am Selber-Lernen

Categories
Berlin Schule

“Kurzzeithelden” – Erlebnispädagogik, Klassenfahrten, …

Categories
Englisch Familie Schule Sohn#2

“Englisch Lernen Online” – Grammatik, Vokabeln, Prüfungen, Spiele

Beim Durchsehen der letzten Klassenarbeit in Englisch meines Sohnes fiel mir 2 große Problemfelder auf:

  • das freie Formulieren auf englisch
  • die Konjugation, die unregelmäßigen Verben

Ganz abgesehen vom Vokabular.

Ich suchte nach einer Website, um ihn online Englisch lernen zu lassen – möglichst mit Lernkontrolle. Die o.a. Website scheint da ziemlich gut zu sein.

Natürlich würde ihm ein Konversationskurs überhaupt auch gut tun.

Categories
Büro Familie Schule Sohn#2

kein liniertes / kariertes Papier mehr zuhause? vielleicht welches ausdrucken?!!

Was für ein Glück, dass man heute auf dem Internet fast alles finden kann  😆