Categories
Raben-Kalender

Kalender-Blatt vom 31. Oktober 2019

Das Christentum ist eine gewaltige Macht. Daß zum Beispiel protestantische Missionare aus Asien unbekehrt wieder nach Hause kommen –: das ist eine große Leistung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Tucholsky
Categories
Raben-Kalender

Kalender-Blatt vom 30. Oktober 2019

Wer es auf andere Weise nicht schafft, sollte sich durch seine Schulden berühmt machen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Honoré_de_Balzac
Categories
Postbank

Postbank: Postbank Card und kontaktloses Bezahlen (NFC)

Kontaktlos bezahlen

Setzen Sie Ihre Postbank Card (Debitkarte) zum schnellen kontaktlosen Bezahlen an allen Terminals mit Kontaktlos-Symbol ein. Die Aktivierung erfolgt erst, wenn Sie am Geldautomaten Bargeld abheben oder im Handel die erste Zahlung mit PIN bestätigen (gesteckte Karte).

Kontaktlose Zahlungen bis 25 Euro begleichen Sie in der Regel ohne PIN. Halten Sie die Karte an das Terminal, bis ein Signal ertönt – schon haben Sie bezahlt.

Nullhaftung: Im Falle eines Schadens haften Sie nicht bei Kontaktlos-Zahlungen. Voraussetzung hierfür ist auch weiterhin der sorgfältige Umgang mit Ihrer Karte im Sinne der Debit- / Kreditkartenbedingungen.

Auf dem Blatt, auf dem die Karte klebte, hätten sie ja ruhig das Wort Aktivierung erwähnen können. Stand vorhin im Laden schon ein bisschen blöd da, und wurmte mich, woran das denn nun liegt.

Auf der Rückseite jenes Blattes steht übrigens zum Thema “Wie sicher ist es?

  • Brauchbare Daten für eine Zahlung oder persönliche Daten des Karteninhabers können aufgrund verschlüsselter Darstellung nicht abgegriffen werden.
  • Nullhaftung: Sie haften auch … nicht …. ….
  • Versehentliche Zahlungen im Vorbeigehen sind nicht möglich – der Händler muss einen Bezahlvorgang aktivieren und die Kommunikation zwischen Karte und Kartenleser funktioniert nur bei einem Abstand von weniger als 4 cm.
Categories
Gesundheit

steirische Kürbiskerne und die  Prostata der “über 50”-Jährigen

Categories
Raben-Kalender

bei Zweitausendeins heute bestellt: “Der Raben-Kalender 2020” im 3er Paket – und darüber hinaus: der Raben-Adventskalender

Categories
Raben-Kalender

Kalender-Blatt vom 28. Oktober 2019

Verbrechen kommen alle Tage vor. Folgerichtiges Denken findet sich selten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sherlock_Holmes
Categories
Deutschlandfunk

Wurfsendung auf Deutschlandfunk Kultur: „Die richtige Tablette (bei Weltschmerz)“ von Tobias Stregel

Categories
Büro-Leben Gesellschaft

warum ich Voicemails nicht mag?

Ich möchte alle Nachrichten eigentlich ad hoc lesen / anhören können. Ich mag so IM-Sachen nicht “unnötig” auf später verschieben, ich mag sowieso nicht so viele Sachen auf später verschieben. Die Liste der (später) zu erledigenden Dinge wird länger und länger, und ich will sie nicht unnötig verlängern.

Und dieses Anhören bringt so seine Schwierigkeiten mit sich. Meistens geht das nicht ad hoc.

  • Denn man muss entweder gerade die Gelegenheit haben, die neue Voicemail über Lautsprecher hören zu können. Das ist ziemlich oft nicht gegeben. Zumal nicht in fremden Büros oder in der U-Bahn oder so.
  • Oder man muss einen Kopfhörer anschließen – ob Kabel oder Bluetooth – immer ein Umstand. Und im fremden Büros erzeugt das nicht gerade Freude, wenn man offensichtlich zum Anhören privater Voicemails einen Kopfhörer anschließt – das ist auch ziemlich auffällig.
  • Beim Anhören von Voicemails muss sich quasi Notizen machen. Und wo bitte-schön legt man die Notizen ab? Nicht bei der Voicemail, nicht wahr? Instant Messaging ist hauptsächlich dafür gut, dass man etwas (einigermaßen unauffällig) lesen kann. Und wenn es Nachfragen gibt, dann bietet die entsprechende Software die Möglichkeit, auf eine bestimmte Nachricht zu antworten bzw. nachzufragen. Mach das mal mit einer Voicemail!
  • Oder man muss das Anhören eben auf später verschieben.
    Vielleicht gibt es noch mehr Gründe. Wenn sie mir einfallen und ich sie für nennenswert halte, dann werde ich sie hinzufügen.

Nachdem ich in den meisten Fällen auch schon mal generell geäußert habe, dass ich auf Voicemails nicht stehe, ist das weitere Senden von Voicemails eigentlich auch eine Art geringen Respekts mir gegenüber.

Geschäftliche Voicemails kenne ich gar nicht.

Ich habe nirgendwo (wo ich das steuern kann) einen Message Recorder aktiviert. Wenn ich bei WhatsApp, Signal, Telegram, … den Empfang von Voicemails ablehnen könnte, ich würde keine Sekunde zögern. Ich selbst spreche nur in Notfällen auf Message Recorder.

Ich kann es sehr gut nachvollziehen, dass jemand nicht längere Texte auf dem Smartphone schreiben möchte – für mich kommt das ja auch überhaupt nicht in Frage – wenn ich längere Texte über IM (Signal / WhatsApp / Telegram) schreibe, dann über die entsprechende (Computer-)Desktop-App.

Categories
Sprachen

die isländische Sprache und seine Verwandtschaft – Binge-Watching Trapped, Staffel 2

Categories
AVM AVM FRITZ-Box AVM FRITZ-Box 7590 Mac OS X

macOS:USB-Drucker an FRITZ!Box als Netzwerkdrucker einrichten

Nach meinem Downgrade von (macOS) Catalina auf Mojave konnte ich den Drucker nicht mehr als Netzwerkdrucker (Protocol: HP Jet Direct – Socket) einrichten und verwenden – der Druckertreiber fehlte nämlich.

Leider kam ich nicht unmittelbar auf das Naheliegende und begann stattdessen, bei Gutenprint nach einem Druckertreiber zu suchen.

Das Naheliegende: Wenn ein Drucker als USB-Drucker angeschlossen wird, wird die nötige Software per “plug & play” installiert. Danach steht der Druckertreiber auch für den Betrieb als Netzwerkdrucker zur Verfügung

Gutenprint AKA Gimp-Print wird in diesem Zusammenhang überhaupt nicht benötigt: